{ #marbellanews09 } Heute stand für Borussia Dortmund eine Trainingseinheit am Vormittag & am Nachmittag an. Roman Bürki konnte heute bereits seine ersten Torschussübungen absolvieren und ist auf einem sehr guten Weg. Dembelé (der gestern das Training abbrechen musste, wegen einem Schlag) wird das Spiel morgen abend gegen Standard Lüttich wohl verpassen, wird aber im Testspiel gegen Paderborn wieder spielen können. Ob Marco Reus in diesem Spiel, das den Abschluss der neun Tage in Spanien bildet, mitwirken kann, dürfte sich erst nach der lockeren Einheit am Vormittag entscheiden. Reus hatte am Samstag beim Spiel gegen Eindhoven 45 Minuten gespielt, seither aber ausschließlich im Fitness-Zelt und nicht mit der Mannschaft trainiert, aufgrund der Schambeinverletzung und der Sensibilität dieses Bereiches behandelt der BVB seinen Superstar wie ein rohes Ei und will jede Gefahr der Überbelastung vermeiden. Bei Subotic gibt es gute Neuigkeiten: Subotic ist absolut im Plan, hieß es, er soll nach der Rückkehr nach Dortmund mit leichtem Balltraining beginnen und spätestens nach dem 20. Januar wieder regulär mit der Mannschaft trainieren. Guerreiro konnte wieder mit der Mannschaft trainieren und ist auf einem sehr guten Weg. Morgen und am Freitag sind die Trainingseinheiten nicht öffentlich & geheim. Morgen steht das Testspiel gegen Standard Lüttich auf dem Programm, alle wichtigen Infos zum Spiel folgen morgen. Das Spiel wird live auf BVB-Total übertragen, um 18 Uhr ist Anstoß! 💛⚽🏃 #bvb #Blog #echteliebe #nurderbvb #forzabvb #Dort_blog #gelb #schwarz #schwarzgelbeliebe #spanien #marbella #testspiel #testspiele #termine #borussiadortmund #Borussia #dortmund #subotic #reus #bürki #trainingslager #bvbtraining - Dort_Blog (@dort_blog)

Dort_Blog

{ #marbellanews09 } Heute stand für Borussia Dortmund eine Trainingseinheit am Vormittag & am Nachmittag an. Roman Bürki konnte heute bereits seine ersten Torschussübungen absolvieren und ist auf einem sehr guten Weg. Dembelé (der gestern das Training abbrechen musste, wegen einem Schlag) wird das Spiel morgen abend gegen Standard Lüttich wohl verpassen, wird aber im Testspiel gegen Paderborn wieder spielen können. Ob Marco Reus in diesem Spiel, das den Abschluss der neun Tage in Spanien bildet, mitwirken kann, dürfte sich erst nach der lockeren Einheit am Vormittag entscheiden. Reus hatte am Samstag beim Spiel gegen Eindhoven 45 Minuten gespielt, seither aber ausschließlich im Fitness-Zelt und nicht mit der Mannschaft trainiert, aufgrund der Schambeinverletzung und der Sensibilität dieses Bereiches behandelt der BVB seinen Superstar wie ein rohes Ei und will jede Gefahr der Überbelastung vermeiden. Bei Subotic gibt es gute Neuigkeiten: Subotic ist absolut im Plan, hieß es, er soll nach der Rückkehr nach Dortmund mit leichtem Balltraining beginnen und spätestens nach dem 20. Januar wieder regulär mit der Mannschaft trainieren. Guerreiro konnte wieder mit der Mannschaft trainieren und ist auf einem sehr guten Weg. Morgen und am Freitag sind die Trainingseinheiten nicht öffentlich & geheim. Morgen steht das Testspiel gegen Standard Lüttich auf dem Programm, alle wichtigen Infos zum Spiel folgen morgen. Das Spiel wird live auf BVB-Total übertragen, um 18 Uhr ist Anstoß! 💛⚽🏃 #bvb #Blog #echteliebe #nurderbvb #forzabvb #Dort_blog #gelb #schwarz #schwarzgelbeliebe #spanien #marbella #testspiel #testspiele #termine #borussiadortmund #Borussia #dortmund #subotic #reus #bürki #trainingslager #bvbtraining